Kamille

Von der Kamille gibt es viele Arten:
Römische Kamille, Hundskamille, Ackerhundskamille, Stinkende Hundskamille, Färberkamille, Strahlenlose Kamille, Geruchlose Kamille. Aber nur eine Art wird in der Apotheke als die eine Kamille verwendet:
Die echte Kamille Matricaria chamomilla verströmt einen typischen Geruch, sobald die Pflanze abgeknickt wird.

Sie wird bei sehr vielen Beschwerden und Krankheiten eingesetzt, denn ihre Inhaltsstoffe haben zwei ganz tolle Eigenschaften:
entzündungshemmend und beruhigend
Die Anwendungsgebiete reichen von Augen- und Hauterkrankungen (entzündungshemmend) bis hin zu Magenbeschwerden (beruhigend).
Aber Vorsicht!!
Die Kamille kann auch allergische Reaktionen auslösen, deshalb rate ich bei einer topischen (=örtlichen) Anwendung, wie z.B. Salbe, Cremes, und Tinkturen dazu, die spezielle Darreichungsform erst einmal ganz wenig an der Innenseite des Unterarms ausprobieren, dafür auf die Ellenbeuge oder das innere Handgelenk einen winzigen Klecks (Erbsengroß) einreiben. Hier ist die Haut besonders empfindlich und zeigt eine eventuelle Allergie schnell an.

Die Kamille gehört zur Familie der Korbblütler, und so wie sie können auch andere Pflanzen dieser Familie Allergien auslösen. Eine weitere Pflanze dieser Art ist die Arnika. Auch sie ist nicht immer gut verträglich und kann sogar Herzerkrankungen verursachen.

Anwendung:
Bauchschmerzen, Zahnen, Augenentzündung, Zahnschmerzen und verschiedene Hauterkrankungen.

Die echte Kamille ist nicht immer auf den ersten Blick sicher bestimmbar. Wenn man auf nummer sicher gehen will, dann nimmt man sich eine Blüte und teilt sie längs. Wie hier links auf dem Foto zu sehen, ist das Blütenköpfchen hohl. Das ist nur bei der echten Kamille der Fall.

Warum sind eigentlich Kamillentees aus dem Discounter oder Drogeriemarkt so viel günstiger als in der Apotheke:
Die Wirkstoffe der Kamille sind ausschließlich in den Blütenköpfchen enthalten. Diesesind in einem offenen Tee aus der Apotheke hauptsächlich enthalten. Kamillentees aus dem Drogeriemarkt oder Discounter haben fast nur Blätter und Stengel enthalten und einen verschwindend geringen Anteil Blüten für den charakteristischen Geruch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nordbahnhofstraße 61, 70191 Stuttgart